Kostenloser Versand bereits ab 30 €
Seit über 30 Jahren für Sie da
Flexibel Einkaufen auch auf Rechnung
02874 90 36 0 Wir sind für Sie da

Mit vier Pfoten gegen den Schweinehund

Der Januar ist fast vorbei. Wie sieht es mit Ihren guten Vorsätzen aus? Sie wollten eigentlich mehr Sport treiben? Gemeinsam mit Ihrem Hund geht das spielend einfach.

Wer kennt es nicht? Man nimmt sich am Ende des Jahres so viel vor, zum Beispiel endlich wieder mit dem Sport anzufangen. Irgendwie müssen die Feiertags-Kilos ja auch wieder runter. Aber oft lässt sich der innere Schweinehund nicht überwinden. Bezwingen sie ihn gemeinsam mit Ihrem Hund.

Der beste Freund des Sportlers

Ihr Hund ist ein idealer Trainingspartner und Sie schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe, wenn sie  den Sport mit der Runde Gassi gehen verbinden. Sie schieben einfach ein paar Fitness-Stopps ein. Sie können mit ihrem Vierbeiner natürlich auch joggen oder Rad fahren.

Ausdauersportarten sind prinzipiell gut für eine gemeinsame sportliche Betätigung geeignet. Man sollte jedoch das Alter und den Gesundheitszustand seines Lieblings berücksichtigen. Alte oder übergewichtige Hunde sollten nur moderat gefordert werden und keine langen Strecken laufen. Hunde unter 2 Jahren sollten ebenfalls nicht zu lange laufen, da sich ihre Sehnen und Bänder noch in der Entwicklung befinden. 

Ohne Schweiß kein Preis

Wenn Sie sich gegen Ausdauersport und für die Variante Gassi gehen mit sportlichen Zwischenstopps entscheiden, gibt es einige Übungen, die sowohl sie als auch ihre Fellnase fordern. Hier sechs Klassiker des Sports, in die sich ihr Liebling integrieren lässt:

  • Ausfallschritt: Lassen Sie Ihren Hund durch die Beine laufen.
  • Kniebeuge: Je nach Größe legt Ihr Hund seine Pfoten in Ihre Hände oder auf Ihre Schultern.
  • Unterarmstütz: Der Hund kriecht unter Ihrem Körper durch.
  • Rückhand-Dips: Der Hund nimmt als zusätzliches Gewicht auf den Beinen Platz.
  • Liegestütze: Der Hund nimmt als zusätzliches Gewicht auf dem Rücken Platz.
  • Liegestütz im Stand: Dein Hund springt auf Kommando ebenfalls mit seinen Vorderbeinen gegen den Widerstand (Baum/Wand) und wieder runter.

Auf die Plätze, fertig, los!

Und weil aller Anfang schwer ist – gerade beim Thema Sport -  haben wir fünf hilfreiche Tipps für Einsteiger mit denen der Erfolg garantiert ist:

  1. Langsam anfangen
  2. Geduld mitbringen
  3. Nicht zu lange trainieren
  4. Stressanzeichen bei Ihrem Hund erkennen und beachten
  5. Spaß haben!

Sport macht nicht nur den Körper fit

Abgesehen von der körperlichen Fitness bringt gemeinsamer Sport mit dem Hund noch viele weiter Vorteile mit sich:

  • Das Vertrauen zwischen Ihnen und Ihrem Hund wird gestärkt.
  • Sie fördern das Sozialverhalten Ihres Vierbeiners.
  • Auch Hunde sind nach sportlicher Betätigung ausgeglichener.
  • Sport wirkt sich positiv auf die Psyche des Tiers aus.

Auf die Ernährung kommt es an

Um sich mit seinem Hund sportlich zu betätigen, braucht es im Prinzip keine besondere Ausrüstung. Natürlich gibt es für fast jeden Sport praktische Helferlein wie etwa eine Jogging-Leinen mit Gurt, aber diese sind nicht zwingen notwendig.

Wenn sie aber Ihren Liebling optimal auf die sportliche Betätigung vorbereiten möchten oder aber in der kalten Jahreszeit akuten Zipperlein in den Gelenken begegnen möchten, dann unterstützen Sie seinen Bewegungsapparat doch einfach nachhaltig mit hochwertigen Nahrungsergänzungen – am besten bereits ab dem Welpenalter.

Mit Grünlippmuschel Pulver und HOKAMIX30 Mobility können Sie Hunde bereits in der Wachstumsphase und so Bänder, Sehnen und Gelenke unterstützen.

HOKAMIX30 Mobility eignet sich auch hervorragend um bei sehr Aktiven oder älteren Tieren vorzubeugen.

Bei akuten Beschwerden ist neben den bereits genannten Produkten Gelatine Pulver ebenfalls ein bewährter Problemlöser. Es ersetzt darüber hinaus über die Jahre abgenutzte Gelenkschmiere.

Für Knorpelbildung sorgt wiederum das Grünlippmuschel Pulver.

Werden Sie aktiv und machen Sie Ihren Hund zum Sport-Partner. So stärken Sie die Bindung zu Ihrem Liebling und tun etwas für seine und Ihre Gesundheit. Besser geht es doch gar nicht. Und damit das mit der Gesundheit auch so bleibt und alles schön geschmeidig läuft geben Sie Ihrem Vierbeiner doch auch etwas Sportlernahrung in Form der richtigen Nahrungsergänzungen.

Diesen Blog teilen:
Passende Artikel
00001152_Hokamix30_Mobility_150g HOKAMIX30 Mobility Pulver
Inhalt 150 g (15,27 € / 100 g)
ab 22,90 € *
00001183_Gruenlippmuschel_Pulver_170g Grünlippmuschel-Pulver
Inhalt 170 g (12,06 € / 100 g)
ab 20,50 € *
00001150_Hokamix30_Mobility_Tabletten_90St HOKAMIX30 Mobility Tabletten
Inhalt 90 Stk. (0,32 € / 1 Stk.)
ab 28,80 € *
00001327_Gruenlippmuschel_Pulver_75g Cat Care Plus Grünlippmuschel Pulver
Inhalt 75 g (12,27 € / 100 g)
9,20 € *
00001098_Gelatine_Pulver_200g Gelatine Pulver
Inhalt 200 g (7,70 € / 100 g)
ab 15,40 € *